Februar 2

frech und dreist lieben

die kleine süße tragödie unseres lebens versucht oftmals ein sich automatisch öffnendes laut sprechendes übersetzungsprogramm zu spielen,

wenn wir in beziehung oder in kontakt treten.

wir dürfen lernen diese plapperstimme in uns und in anderen mit humor zu nehmen, das vertrauen zu haben, es zu rocken, anstatt auf irgendein

drama dicitonionary zu hören.

und falls es doch anders kommt? dann haben wir eben dran geglaubt und das hilft viel weiter, als reproduktion von einem alten jammerleierkasten.

juljotte



Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht2. Februar 2021 von Juljotte in Kategorie "Kladde 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.