installiere dich, lass dich zu,

komm hinein in die truhe deiner schätze,

da, wo es neue plätze zu entdecken gibt, wirst du

sein, immer nur du brauchst dich wie kein anderer,

denn du bist das sein,

nicht das sein ist das sein, du bist es.

und, wenn menschen von dem wenigsten reden,

das sie sein können,

dann genieße du auch das,

und gern öffnest du die tür für mehr, wenn

es soweit ist, das beide ihre truhe öffnen und

was auch immer sie in ihre truhe gelegt haben,

dabei zum vorschein kommt.

juljotte

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.