eins fängt an! mega viele sternschnuppen diese nacht,

und die sieben fische springen durchs wasser,

frühs um sechs gehts gleich baden,

nachts, wachst du mehrmals auf, sofort

siehst du eine sternschnuppe,

und du schließt wieder die augen bis um sechs,

in der wildnis 0 klemmgefühl,

direkt auf der erde gib acht liegen, so viel energiegeladene erholungspunkte,

1, 2! am nächsten morgen, der duft nach asche in deinem haar und auf der haut,

die feuerstelle glüht wie guter 6 vom vorabend, das wasser mit grün überzogen, du streifst

das grün und die wasserlilie winkt dir 1 x zu,

die angler auf dem floß wirken so gemütlich,
endlich angekommen wie ein umgekipptes unendlich-gefühl .

juljotte

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.