Was mache ich mit der Stunde, in der mein Biorhytmus

explodiert?

wie ein forscher habe ich diese stunde ignoriert.

in der suche nach den theaterstücken der vergangenen zeiten

eigentlich in der suche nach den lücken in denen.

doch, jetzt ist genug.

wir sind genug,

hier jetzt wir.

nach vorne heißt nicht hoch!!!, es heißt

entgegen der gewohnten pein (entgegen dem illusorischen schein)

den spiegel zu verdrehen,

wir zeigen, was wir sehen wollen,

im leben.

und die pickenden hennen, sie werden ihre

köpfe heben, weil sie dann

kraft gesetz nicht mehr anders können.

Juljotte

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.