Wenn ein Mensch, der sich nicht traut einen anderen dann endlich an sich reißt, hochhebt, gegen die Wand drückt und vor ganzem Publikum wild abknutscht als wären sie allein, empfinden wir das als elektrisierend als Betrachter. Was wir alle nicht sehen ist die Spannung, die vorher herrschte und die Flaute, die oft danach einhergeht mit den großen kettengliedern an Zweifeln, die sie beide mit sich am Herzen trugen und tragen.

Juljotte

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.