Kategorie: GAME OVER: Gib`s dir selbst

Sätze wiegen

Liebt euch doch einfach ohne Titel.

Dann hört die Unsicherheit auf und auch der Gebrauch der Liebe nach hausschildern.

Juljotte mit genug Chaos im kopf

Auf dem Zeiger

Zeig mir liebe statt Einfallsreichtum.

Versuche es.

Und ich versuchs auch.

Oder vielleicht wirst du dann merken, dass ich es die ganze zeit probier‘

Und du andersrum.

Juljotte

Ich bin eine Zeitkäuferin.

Juljotte

über das nichts

und ich glaube, es ist mangelnde selbstliebe getarnt in egoismus.

es ist fehlender mut, verwoben in unsicherheit.

krachendes selbstbewusstsein in ignoranz gehüllt.

kleine verantwortung für so viel liebe, die auf einen wartet,

hohle worte, wenn sie zu nichts führen,

verpasste chancen, in denen jede neue chance ungesehen bleibt.

und vor allem, der wille sich im ungemütlichen nicht zu offenbaren,

sondern als mitleidserwartung anzubieten.

wem auch immer du das gerade antust? vor allem dir,

und die, die mitleiden können und mitleid haben,

sind noch nicht viel weiter. drum sag nicht ich liebe dich, sag ich liebe

und wachse.

juljotte

Mit Jodi im Bauwagen Tibby und Tabby mit den Fläschchen füttern. Und die rauen Katzenzungen kribbeln an den Fingern. Aber die Katzen stinken schon wieder. Oder das Kribbeln der Knisterschokolade die im Ohr Funken erzeugt, während wir im Bauwagen hocken, auf die endlosen Wiesen und Felder gaffen und die Tiere ausbüchsen. Mit Jodi blaue Flecke sammeln, weil Pongo uns wild hörnert und ihn trotzdem vor dem Schlachter beschützen. Mit Jodi auf einer sonnenbeschienenen Kuhkoppel in voller Idylle stehen im knallroten Kleid und plötzlich die Bullen entdecken. Die Unheimlichkeit auf dem Dachboden, alle Schrecksekunden dort. Die Weiche des goldenen Strohs. Eingekleidet in gemahlene Körner. Die Briefe im Putzkasten verstecken mit unseren vielen Fantasienamen und Storys. Mit den Schafen durchs Dorf laufen. Charakter der Tiere entdecken. Sich gemeinsam ein Pferd wuenschen (kitschattacke) und dann in einer Annonce einen Esel ergattern. Jodi war einfach das beste Mittel zur Entzerrung, was mir in meiner Kindheit passieren konnte. Und wo bin ich heute? Zwischen Häusern und Gassen. Läden und Abgasen. Besorgungen machen. Das is so verdrehte Welt. Dann guck ich märchen wie früher im Winter, weils so schnell dunkel wird. Ohne scheiß? Die kommunizieren dort alle mit ihrer Umwelt. Mach ich auch. Auf der straße. Hunde in ketten, die viel mehr vibe haben als jeder Mensch daneben. Die Natur hat und haette die Kraft die Dinge wieder zu entzerren, wenn wir sie zulassen. Juljotte

Ich war eine kleine Gerte. Jedes Schulessen ließ ich ausfallen, um aus dem Knast der Grundschule in die Natur zu hechten, mit ihr Verdrieseln zu spielen oder um mit Jodi auf dem Nachhauseweg rumzuspinnen.Jahre spaeter sprach der Vater meiner Freundin mich an. Dass Männer in Wahrheit gar nicht die Dürre lieben. Und ich begann die Pubertät zu mögen, wie auch den Zustand plötzlicher Augenhöhe, den mir Michael an dem Tag schenkte. Juljotte

Du bist nur einmal Opfer im Leben. Danach wirst du Täter, oder aufmerksam. Juljotte

Vermutlich Bindungsangst. Und dafuer gibt es Bretter und Dashboards und Twitter. Juljotte

Fallen fallen lassen

Der Duft schlägt seine Triebe so oder so in dein Gesicht,

deren Wurzel dich noch immer sticht.

Anstatt erwartungsvoll zu sagen ich liebe dich,

sag ich liebe und wachse.

Juljotte

Mein Haus wohnt hier

Juljotte